Ergebnisse

Für die Sicherung von Qualität, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit der Ergebnisse verzahnen wir Output-Entwicklung und Stakeholderarbeit eng miteinander.

Bei EduArt entstehen:

ein Set beispielhafter sozialraumorientierter Lernangebote für Erwachsene zum Thema Masken und Maskierung

Die Lernangebote docken direkt an der Lebenswirklichkeit der Zielgruppe an. Sie thematisieren die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen – und ihr bekanntestes Symbol: die Maske. Die Maske ist zugleich Kunstobjekt und didaktisches Mittel. Sie wird in vielfältigen kreativen Interpretationen bearbeitet. Der Umfang der Lernangebote umfasst ca. 20-30 Stunden, mit mehreren zeitlich abgrenzbaren Kursteilen, die auch separat genutzt werden können.

ein interaktives Handbuch zur Zusammenarbeit von Akteuren aus Erwachsenenbildung und aus der Kunst/Kreativszene im Rahmen von Kreativpartnerschaften

Das Handbuch ist als digitales Tool mit interaktiven Elementen programmiert und beschreibt die Intentionen und Chancen einer solchen Partnerschaft. Es zeigt Good Practices auf, gibt Hinweise zu Partnerfindung, Aufbau und Arbeitsweise und stellt didaktische und methodische Ressourcen bereit.

ein Modell für den Einsatz von „Kiezmoderatoren“ mit Vorschlägen für die Arbeit mit Kiezmoderatoren

Es handelt sich um ein Strategiekonzept für die Arbeit mit „Innovatoren“. Zielgruppe sind vor allem die in den Stadtteilen tätigen Erwachsenenbildner, städtische/kommunale Institutionen, aber auch Kultur- und Kunstakteure, soziale Initiativen und Sozialarbeiter, zivilgesellschaftliche Initiativen – und Interessierte im Kiez selbst, die als Innovatoren aktiv werden wollen.

der Trainingskurs für Kiezmoderatoren „Innovatoren für Kreativität im Kiez“

Der Kurs zielt auf den Kompetenzerwerb zur Ansprache von Personen, die schon aktiv im sozialen Umfeld sind bzw. es werden wollen. Er beinhaltet Kommunikationstechniken und -formen, die helfen, sich mit dem eigenen Lebensumfeld auf kreative Weise auseinanderzusetzen, die Interessen anderer wahrzunehmen und mit ihnen gemeinsame Positionen zu erarbeiten.

Empfehlungen für politische Entscheidungsträger

Es handelt sich um dokumentierte Lessons Learnt, die wichtige Aspekte zur Zukunft der Erwachsenenbildung auf organisatorischer, didaktischer und (ordnungs-)politischer Ebene beinhalten. Sie basieren auf den Recherchen und Erkenntnissen aus der Arbeit mit verschiedenen Akteuren.